2012-07-13

"Fünf Tage Hölle"

Und damit hätten wir dann auch endlich den Sprung in die Gegenwart geschafft. (lach)
Mein neues Projekt - "Fünf Tage Hölle".
Wenn ich diesen Blogeintrag fertig habe, werde ich mich wieder ans Tuschen setzen. Ich habe zwar noch ein paar Seiten vom ersten Kapitel zu rastern, sitze aber bzgl. des Inkens bereits an Kapitel zwei. :)
Es wundert mich noch immer, dass es mir so schnell von der Hand geht - aber genau deswegen muss ich auch aufpassen, dass die Geschichte keinen zu schnellen Erzählfluss bekommt. So viele Dinge, die ich gerne reinpacken würde, so viel, was ich erzählen will... aber man muss sich ein bisschen zügeln. Ansonsten gibt es einen Schwall an Drama, der für das gesunde Leserherz nicht geeignet ist. Haha.


Der Hintergrund zu dieser Story ist ziemlich plump und banal:
Ich ging eines Tages in einen Drogeriemarkt, um mir eine Färbung für die Haare zu kaufen, als ich vor dem Regal stand und mir dachte: Für den nächsten Manga brauchst du irgendeinen guten Grundstein, den es so noch nicht (so oft) gegeben hat. Etwas... was so blöd ist, dass man sich fragt, wie man darauf nur so abgehen kann.

Mein Blick wanderte weiter und suchte die Regale nach meinem gesuchten Produkt ab und mit einem Mal fiel der Groschen: Lassen wir ein Haarshampoo doch der rote Faden sein, um den es sich eigentlich dreht.
Tja, nichts mit ausführlichen Gedankengängen und Überlegungen, wie man es sonst von mir kennt. In dieser Hinsicht brauchte ich eine einfache, schnelle Idee, die Wirkung zeigt.
Die übrigen Details hatte ich mir ja bereits im Kopf zurechtgelegt.






Das neue Hair&Shine - noch besser, noch differenzierter in der Limited Edition "peach"!
Wie immer mit der Hair&Shine Qualität: Seidiges Haar bei der ersten Anwendung.
Mehr Volumen ab der vierten Anwendung. Passend für jeden Haartyp.
Greifen Sie zu! Nur für kurze Zeit in allen Läden, die Hair&Shine Produkte führen!

... Und wie so oft ist knapp daneben natürlich auch vorbei.
Was eine einzige Shampooflasche anrichten kann, wenn man diese nicht bekommt...
Warum die hübsche und intelligente Honda Sayuki fortan den Titel "Shampoo-Tussi" tragen muss...
Was ein Wannabe-Commercial Star mit der ganzen Sache zu tun hat und...
... ob die Autorin der Hair&Shine-Reihe nicht doch noch ein tierisches Maskottchen zukommen lassen sollte...






Die Outlines zum fertigen Cover...



... wie es letzten Endes aussieht. :)






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen