2012-12-05

Rekordarbeit

Das nenne ich doch mal Fließbandarbeit - Zack, zack, zack!
Die Vorzeichnungen sind jetzt abgeschlossen - ab morgen habe ich 28 Seiten plus Cover zu inken.
Freude kommt auf! :D
Ich kann nur von Glück reden, dass es für mich dennoch reinste Entspannung ist und ich mir somit nicht den Urlaub versaue. ;) Die Tuschzeichnungen müssen aber auf jeden Fall noch bis Weihnachten fertig werden.
Raster kann und darf auch gerne etwas länger dauern.
Das ist jetzt erst einmal mein persönliches Limit.

Kleiner Ausblick auf einen Teil vom Cover - siehe hier:
Ausnahmsweise mal ein blonder Charakter. Wird weniger Arbeit beim Rastern machen. (lach)





In dieser Hinsicht sage ich schon einmal Gute Nacht und werde mir mein übliches Betthupferl reinziehen.
Ach ja - Und was bin ich glücklich wieder beim Friseur gewesen zu sein. ♥
Ich fühl mich einfach unwohl, wenn meine Haare gar nicht mehr in Form sind.
Haha... 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen